Service Design Thinking KMU

Der Studiengang Mediendesign bekam für sein Designstrategienetzwerk den Zuschlag für das Projekt Service Design Thinking KMU. Mit Hilfe des Projektes sollen speziell aufbereitete Inhalte der Lehre und Forschung des Studiengangs Mediendesign kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Region zugänglich gemacht werden.

Im wesentlichen erfolgt die Finanzierung der 160.000,- Euro im Rahmen des Förderprogramms des Europäischen Sozialfonds (2007 – 2013) durch Mittel von der EU und der Bayerischen Landesregierung. Die Virtuelle Hochschule Bayern (VHB) hat die Projektträgerschaft für den Bereich „Netzwerktätigkeiten zwischen Hochschulen und Unternehmen“ sowie „Transfer von Forschungsergebnissen in den Unternehmenssektor“ für netzgestützte Maßnahmen übernommen.

Während des Projektes werden gemeinsam mit Partnern aus Unternehmen Netzwerktätigkeiten prototypisch umgesetzt und evaluiert und so die Kommunikation und der Wissenstransfer zwischen Studierenden, Lehrenden und Vertretern der Wirtschaft gefördert. Zielgruppen dieses Projektes sind vorrangig KMU und ihre Mitarbeiter, beteiligte Studierende und Lehrende. Mitarbeiter der KMU können sich weiterbilden, Studierende erfahren einen starken Praxisbezug und Lehrende erhalten Rückmeldung hinsichtlich der Praxisrelevanz ihrer Lehre.

Weiter geht es darum, Interface und Service Design als wirtschaftliche Perspektive für die Region zu identifizieren und zu evaluieren. Mitarbeitern der Unternehmen, aber auch potenziellen Absolventen der Hochschule Hof sollen Optionen und Zukunftsperspektiven für die Region kennen lernen und an ihnen mitwirken zu können.

Kooperations-Partner Arbeitsgruppe